Lebensmittelzusatzstoffe - Hier finden Sie eine Beschreibung zu in der EU zugelassenen Lebensmittel-Zusatzstoffen

Backtriebmittel

Triebmittel oder Backtriebmittel sind Stoffe, die in einen Teig Gase einlagern (meist Kohlendioxid) und ihn auflockern. Durch das Backen werden aus den Gasblasen im Teig die Poren in der Krume des Gebäcks. Die Lockerung macht das Gebäck erst essbar; ungelockertes Gebäck ließe sich kaum kauen.

Anzeige



Alle Angaben ohne Gewähr. Der Stand der Informationen ist 2008, der aktuelle Stand kann sich geändert haben. Texte freigegeben unter GPL2.


Anzeige