Anzeige


Dynamische Webseiten | Apache installieren | SSI programmieren || Impressum & Datenschutz


Anzeige

Dynamische Webseiten - Ein SSI Tutorial

Eine Webseite ist geschrieben in HTML, einer Auszeichnungssprache, die allerdings keine programmiertechnischen Möglichkeiten bietet. Auch für kleinere Webprojekte ist es daher von Vorteil, auf dynamische Techniken zurückzugreifen. Hierbei wird der HTML-Code vor der Auslieferung zuerst durch den Server berechnet. Was dann an den Client, also den Surfer ausgeliefert wird, ist normaler HTML-Code, allerdings auf dessen Bedürfnisse oder in Reaktion auf dessen Anfrage zugeschnitten.

Bekannte Vertreter an serverseitigen Programmiersprachen sind PHP, Perl und ASP.NET. Diese sind jedoch relativ schwierig zu erlernen und das Hosting auf Servern, die diese Sprachen ausführen können, kann ziemlich teuer werden.
SSI (Server Side Includes) bietet zwar weniger Möglichkeiten als diese Sprachen, stellt aber die wichtigsten Funktionen für Webprojekte ohne großen programmiertechnischen Hintergrund zur Verfügung. Wenn Sie also keine Sachen wie Datenbankanbindung oder Benutzerverwaltung benötigen, dann ist SSI eine einfache und interessante Alternative.
Wichtigste Möglichkeit mit SSI ist das Zusammensetzen einer Webseite aus einzelnen Dateien (Templates) mit dem include-Befehl. So kann beispielsweise die Navigation, die auf jeder Einzelseite gleich ist, in eine eigene Datei ausgelagert werden. Änderungen dort müssen dann nur an dieser Datei, und nicht an jeder Seite vorgenommen werden.

SSI wird von so gut wie allen Providern ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt (fragen Sie danach oder lesen Sie deren Produktbeschreibungen). Es ist einfach erlernbar und auch von anderen Personen pflegbar, die HTML beherrschen.

Seiten, die SSI verwenden, sind im Allgemeinen an ihrer Endung .shtml zu erkennen.

SSI wird vom Server ausgeführt. Dieser ist meistens ein Apache Server. Um Ihre SSI-Seiten offline betrachten zu können, sollten Sie sich zunächst den Apache Server, den es kostenlos gibt, installieren.

Weiter: Apache installieren >


Nach oben
Stand der Informationen ist 2004. © Jumk.de Webprojekte


Anzeige