Die Sterne || Neu || Über Sterne | Die nächsten Sterne | Riesensterne | Besondere Sterne | Exoplaneten | Prototypen || Sternbilder || Galaxien || Planeten | Monde | Sonnensystem || Messwerte umrechnen || Stern-Rekorde || Impressum & Datenschutz

         

Anzeige


LBV: Leuchtkräftige Blaue Veränderliche

Die größten Sterne mit über 50 und bis zu 150 Sonnenmassen blähen sich nicht zu Roten Überriesen auf, sondern haben eine kurze Phase als Leuchtkräftige Blaue Veränderliche. Dann sind sie die hellsten Sterne, die es im Universum gibt. Diese Phase dauert nur etwa 40 000 Jahre. Danach entwickeln sie sich weiter zu Wolf-Rayet Sternen, oder sie explodieren gleich in einer extrem starken Supernova (oder Hypernova).
LBV pulsieren sehr unregelmäßig und stoßen große Teile ihrer Hülle hinaus in den Raum. Dabei verlieren sie während der LBV-Phase bis zu 10 Sonnenmassen, haben also einen größeren Masseverlust als Wolf-Rayet-Sterne. Uns sind nur sehr wenige LBV bekannt, obwohl sie auf Grund ihrer im Vergleich zur Sonne millionenfach größeren Leuchtkraft leicht zu finden sind. LBV gehört zu den am seltensten vorkommenden Klassen von Sternen und zu den extremsten.

Beispiel: Eta Carinae

Zurück: Über Sterne | Weiter: Zwischenstufen
    Carina Nebel
Der Carina-Nebel, in der Mitte Eta Carinae
Foto: N. Smith, University of Minnesota/NOAO/AURA/NSF

    Astronomische Artikel freigegeben unter Creative Commons: Impressum & Datenschutz
Diese Webseite als Buch: Besondere Sterne - Astronomische Kuriositäten
This site in English: Stars and Planets


Anzeige

Astronomie: Sterne & Planeten | © Jumk.de Webprojekte

Bilder chemischer Elemente